KORALINE Economic

Heizbänke mit natürlicher Konvektion

Heizbank KORALINE Economic: eine noch wirtschaftlichere Version des Bankkonvektors. Bei diesem Typ ist das Gitter direkt im Stahlmantel ausgestanzt und bildet so einen untrennbaren Bestandteil des Mantels. Die breite Palette bei diesem Modell und höhere Leistungen stellen auch anspruchsvolle Kunden zufrieden.

Höhe des Bankkörpers (mm) 90, 150, 230, 300 mm
Breite (mm) 130, 180, 230 mm
Länge (mm) 600, 700, 800, 900, 1 000, 1 100, 1 200, 1 400, 1 600, 1 800, 2 000, 2 200, 2 400, 2 600, 2 800, 3 000 mm
Leistung von 203 bis 5 670 W
Max. Betriebsdruck (MPa) 1,2 MPa
Max. Betriebstemperatur (°C) 110 °C
Max. Oberflächentemperatur (°C) 40 °C
Anschlussgewinde innen G 1/2"
Anschlussart vom unten (empfohlen), seitlich
ΔT = 50 °C Länge [mm] Temperaturexponent
Breite [mm] Höhe [mm] 600 700 800 900 1000 1100 1200 1400 1600 1800 2000 2200 2400 2600 2800 3000
130 90 203 252 301 350 399 448 497 595 693 791 889 987 1084 1182 1280 1378 1,402
180 90 322 397 473 548 624 699 775 926 1077 1228 1379 1530 1681 1832 1983 2134 1,388
230 90 454 563 673 783 892 1002 1112 1331 1550 1769 1988 2208 2427 2646 2865 3085 1,375
80 150 149 185 221 257 293 329 365 437 509 581 653 725 797 869 941 1013 1,45
130 150 264 336 409 481 553 625 697 842 986 1130 1275 1419 1564 1708 1852 1997 1,39
180 150 471 584 698 812 925 1039 1153 1380 1607 1834 2062 2289 2516 2744 2971 3198 1,42
230 150 579 737 895 1053 1211 1369 1527 1843 2159 2475 2791 3108 3424 3740 4056 4372 1,43
80 230 208 258 308 358 408 459 509 609 709 810 910 1010 1111 1211 1311 1412 1,425
130 230 295 375 456 536 617 698 778 939 1100 1261 1422 1584 1745 1906 2067 2228 1,396
180 230 555 689 823 957 1091 1225 1359 1627 1895 2164 2432 2700 2968 3236 3504 3772 1,412
230 230 683 869 1056 1242 1429 1615 1802 2175 2548 2921 3294 3667 4040 4413 4786 5159 1,422
80 300 223 277 331 385 439 493 547 654 762 870 978 1086 1194 1301 1409 1517 1,43
130 300 317 404 491 578 664 751 838 1011 1185 1358 1532 1705 1878 2052 2225 2399 1,401
180 300 610 757 904 1051 1198 1346 1493 1787 2082 2376 2671 2965 3160 3554 3849 4143 1,404
230 300 750 955 1160 1365 1570 1775 1980 2390 2800 3210 3620 4030 4440 4850 5260 5670 1,414

 

 

kompletace LKE

Umfang einer Standardlieferung

1 Ummantelung mit geprägtem Gitter aus verzinktem Stahlblech lackiert in RAL 9016 – weiß

2  Deckel des Seitenanschlusses

 3  Thermostatisches Axialventil 425, Gewinde M 30 × 1,5 

4  Verlängerungsstück 425 im Umfang der Standardlieferung ab Höhe 150 mm des Standkonvektors

5 Al/Cu Wärmetauscher für einen universellen Anschluss, mit niedrigem Wasserinhalt, einem Entlüftungsventil           und mit einzigartig geformten Lamellen für eine höhere Wärmeleistung

6 Standkonsole für Fertigfußböden

 

Wählbare Zubehörteile

7 Deckel der Standkonsole für Fertigfußböden

Höhe 90 mm
Breite 130 mm

LKE 090_130

Höhe 90 mm
Breite 180 mm

LKE 090_180

Höhe 90 mm
Breite 230 mm

LKE 090_230

Höhe 150 mm
Breite 130 mm

LKE 150_130

Höhe 150 mm
Breite 180 mm

LKE 150_180

Höhe 150 mm
Breite 230 mm

LKE 150_230

Höhe 230 mm
Breite 130 mm

LKE 230_130

 

Höhe 230 mm
Breite 180 mm

LKE 230_180

Höhe 230 mm
Breite 230 mm

LKE 230_230

Höhe 300 mm
Breite 130 mm

LKE 300_130

Höhe 300 mm
Breite 180 mm

LKE 300_180

Höhe 300 mm
Breite 230 mm

LKE 300_230

MONTAGE DER HEIZBÄNKE

  • Standkonsolen – Befestigung auf dem Fußboden. Es stehen Standkonsolen für Fertigfußböden oder für Rohfußböden zur Verfügung. Die Variante für Rohfußböden ermöglicht eine Höhentoleranz von ca. 50 mm. Bohrbild zur Befestigung auf dem Fußboden s. Bild
  •  Wandkonsolen – Befestigung an eine Wand. Wir empfehlen eine Höhe über dem Fertigfußboden von mindestens 100 mm. Die gelieferten Wandkonsolen (2–3 Stk.) ermöglichen eine Höhentoleranz von 20 mm und Längstoleranz von 10 mm.

 

MONTAGE DER HEIZBÄNKEMONTAGE DER HEIZBÄNKE

LICON - Assembly instruction KORALINE LKMONTAGEANLEITUNG Konvektoren KORALINE LK

 Installation template KORALINE LKMONTAGEVORLAGE Konvektoren KORALINE LK

Montagefolge (gilt für alle Modelle) 

Erster Schritt ist die Vermessung des Bohrbildes und danach Bohren der entsprechenden Bohrungen für Stand- oder Wandkonsolen. Danach wird auf diese der Wärmetauscher angebracht, der Wärmetauscher wird dann mit dem Heizsystem verbunden. Der letzte Schritt ist die Montage der Ummantelung mit dem Abdeckgitter und ihre Befestigung an den Stand- oder Wandkonsolen. Gitter der Heizbank KORALINE Exclusive kann für eine einfachere Reinigung demontiert werden. Detaillierte Informationen finden Sie in der Montageanleitung. Die Konvektoren werden zusammengebaut geliefert, mit Ausnahme der Stand oder Wandkonsolen, des Ventils und des ggf. vorhandenen Verlängerungsstückes, die dem Produkt separat beigelegt werden.

  KORALINE Economic

Kontaktformular

Bei Fragen könne Sie sich an uns jederzeit wenden.

Alte und überholte Browser-Versionen enthalten Sicherheitsprobleme und entsprechen nicht den aktuellen Web Development Standards. Aktualisieren Sie Ihren Browser unterstützt die internationale Bewegung, um überholte Browser-Versionen vom Markt zu entfernen.
Diese Website benutzt Dienstleistungen, personalisieren Anzeigen und Analysieren Verkehr Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich.