Geschäftsbedingungen und Schutz von personenbezogenen Daten

Sie erteilen der Gesellschaft LICON HEAT s.r.o. die freiwillige Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Rechtsvorschriften zum Schutz von personenbezogenen Daten, insbesondere der Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 über den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/ES (Datenschutz-Grundverordnung, „GDPR“), und weiter in Übereinstimmung mit unseren internen Vorschriften und Grundsätzen.

Die Erteilung Ihrer Zustimmung erfolgt freiwillig und Sie können sie jederzeit widerrufen.

Mit der Erteilung Ihrer Zustimmung bestätigen Sie gleichzeitig, dass Sie mit Ihrem Recht auf den Zugang und die Kontrolle Ihrer personenbezogenen Daten, die durch die Gesellschaft LICON HEAT s.r.o. verarbeitet werden, vertraut gemacht worden sind.

Sie haben das Recht, vom Verwalter eine Erklärung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in dem Fall zu fordern, dass Sie feststellen, oder dass Sie annehmen, dass diese Verarbeitung nicht ordnungsgemäß erfolgt, und Sie haben weiterhin das Recht, vom Verwalter eine Korrektur dieses Zustands zu fordern, die insbesondere aus der Sperrung, der Durchführung einer Berichtigung, der Ergänzung oder der Vernichtung von personenbezogenen Daten besteht.

I. Unter Bedürfnissen dieser Geschäftsbedingungen wird verstanden:

Betreiber 

Personenbezogenen Daten: Vorname und Nachname, Adresse des Wohnorts, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Identifikationsnummer der juristischen Person und Steueridentifikationsnummer der juristischen Person.

1.    Der Betreiber als Verwalter von personenbezogenen Daten informiert hiermit über die Art und den Umfang der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, einschließlich des Umfangs der Rechte des Teilnehmers (wie dieser nachstehend definiert ist), die mit der Verarbeitung von seinen personenbezogenen Daten zusammenhängen.

2.    Der Betreiber ist Hersteller und zu diesem Zweck betreibt er die informative Internetseite www.licon.cz, deren Bestandteil auch sonstige Ordner mit Formularen sind.

3.    Im Rahmen dieser Dienstleistung werden durch den Betreiber personenbezogene Daten verarbeitet:

• in dem Umfang, in dem sie in Zusammenhang mit einer Bestellung von Produkten bzw. im Rahmen von Verhandlungen über den Abschluss eines Vertrags mit dem Betreiber sowie auch in Zusammenhang mit dem Abschluss eines Vertrags gewährt worden sind; 
• zu dem Zweck/den Zwecken, die nachstehend in Punkt 9 aufgeführt. sind.

Der Betreiber verarbeitet personenbezogene Daten für die nachfolgenden Zwecke:

• die Erfüllung eines Vertrags und die Gewährleistung von Dienstleistungen;
• die Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen (insbesondere von buchhalterischen, steuerlichen und Archivierungszwecken);
• die Führung der Erfassung von Teilnehmern;
• den Schutz von Rechten und dem Recht von berechtigten Interessen des Verwalters (berechtigtes Interesse).

4.    Der Betreiber ist Verwalter von personenbezogenen Daten. Die personenbezogenen Daten werden durch kein anderes Subjekt verarbeitet.

II. Schutz von personenbezogenen Daten und Informationen über die Verarbeitung

1.    Auf natürliche Personen, die das ausgefüllte Registrierungsformular von der informativen Internetseite www.licon.cz ausfüllen und an den Betreiber absenden (nachfolgend nur „Teilnehmer“), bezieht sich die allgemeine Verordnung über den Schutz von personenbezogenen Daten, in der Fassung späterer Vorschriften und weiterer entsprechender Rechtsvorschriften.

2.    Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass durch die Absendung des ausgefüllten Registrierungsformulars die Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch den Betreiber beginnt.

3.    Wenn der Teilnehmer nicht seine personenbezogenen Daten gewährt, kann kein Vertrag mit dem Betreiber geschlossen werden und/oder ihm keine daraus folgenden Dienstleistungen gewährt werden. Die personenbezogenen Daten sind in diesem Zusammenhang unerlässlich für die Gewährleistung einer konkreten Dienstleistung sowie eines Produkts des Betreibers.

4.    Die personenbezogenen Daten werden für den Zeitraum der Verhandlung über den Abschluss eines Vertrags zwischen dem Betreiber und dem Teilnehmer verarbeitet, und zwar zum Zweck eines Vertragsabschlusses, sowie auch während der Dauer der Vertragsbeziehung.

5.    Bei dem Abschluss eines Vertrags nach den Geschäftsbedingungen des Betreibers werden die personenbezogenen Daten für einen Zeitraum der nachfolgenden 36 Monate für den Fall einer Entstehung einer Streitigkeit bezüglich der Beziehung zwischen dem Betreiber und dem Teilnehmer verarbeitet und gespeichert, und zwar zum Zweck des Schutzes der berechtigten Interessen des Betreibers. Ein berechtigtes Interesse des Betreibers ist die ordnungsgemäße und rechtzeitige Erfüllung einer vereinbarten vertraglichen Verpflichtung zwischen dem Betreiber und dem Teilnehmer und die Erfüllung von gesetzlichen Verpflichtungen, die für den Betreiber aus der Vertragsbeziehung zwischen ihm und dem Teilnehmer hervorgehen.

6.    Zum Zweck der Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung der Archivierung von Buchhaltungsbelegen auf der Grundlage des Gesetzes Nr. 563/1991 GBl., über die Buchhaltung, in der Fassung späterer Vorschriften, werden die personenbezogenen Daten (außer der E-Mail-Adresse und der Telefonnummer) weiterhin für einen Zeitraum von 5 Jahren verarbeitet und aufbewahrt, beginnend mit dem Jahr, das dem Jahr folgt, in dem es zum Abschluss eines Vertrags zwischen dem Betreiber und dem Teilnehmer kam.

7.    Nach Ablauf der in Artikel II. Abs. 4, Abs. 5, Abs. 6 und Abs. 7 aufgeführten Frist vernichtet der Betreiber die personenbezogenen Daten.

8.    Der Teilnehmer ist verpflichtet, dem Betreiber nur wahre und genaue personenbezogene Angaben zu gewähren.

9.    Der Betreiber wird alle notwendigen Anstrengungen unternehmen, damit es nicht zu einer unberechtigten Verarbeitung von personenbezogenen Daten kommt.

10.    Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden nicht an Dritte weitergegeben.

11.    Die personenbezogenen Daten sind und werden in elektronischer Form auf nicht automatisierte Weise verarbeitet.

III. Rechte des Teilnehmers, die mit der Verarbeitung zusammenhängen

1.    Der Teilnehmer hat das Recht, seine Zustimmung (in den Fällen, wo die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf der Grundlage einer Zustimmung erfolgt) zu der Verarbeitung der gewährten personenbezogenen Daten jederzeit unter der Adresse info@licon.cz zu widerrufen. Der Widerruf der Zustimmung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist jedoch nicht in dem Umfang und für die Zwecke der Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung durch den Betreiber möglich. Durch den Widerruf der Zustimmung wird die Gesetzlichkeit der Verarbeitung, die auf der Zustimmung vor deren Widerruf basiert, nicht berührt. Der Widerruf der Zustimmung hat ebenso keinen Einfluss auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die der Betreiber auf der Grundlage einer anderen Rechtsgrundlage als der Zustimmung verarbeitet (d.h. insbesondere, wenn die Verarbeitung für die Erfüllung des Vertrags, der rechtlichen Verpflichtungen sowie aus anderen Gründen, die in den geltenden Rechtsvorschriften aufgeführt sind, unerlässlich ist).

2.    Der Teilnehmer hat weiterhin das Recht:
•    vom Betreiber einen Zugang zu seinen personenbezogenen Daten zu fordern;
•    auf Berichtigung von gewährten personenbezogenen Daten;
•    auf Löschung von gewährten personenbezogenen Daten;
•    auf Einschränkung der Verarbeitung von personenbezogenen Daten;
•    eine Beschwerde beim Amt für den Schutz von personenbezogenen Daten einzureichen.

3.    Jedes Datensubjekt, das feststellt oder annimmt, dass der Verwalter oder der Verarbeiter eine Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten durchführt, die im Widerspruch zu dem Schutz des privaten und persönlichen Lebens des Datensubjekts oder im Widerspruch zu dem Gesetz ist, insbesondere wenn die personenbezogenen Daten unter Berücksichtigung des Zweckes ihrer Verarbeitung nicht präzise sind, kann:
a) von dem Verwalter oder Verarbeiter eine Erklärung verlangen,
b) fordern, dass der Verwalter oder Verarbeiter den so entstandenen Zustand beseitigt. Insbesondere kann es sich um die Sperrung, Durchführung einer Berichtigung, Ergänzung oder Vernichtung von personenbezogenen Angaben handeln.

4.    Wenn der Antrag des Datensubjekts nach dem Absatz 1 als berechtigt angesehen wird, beseitigt der Verwalter oder Verarbeiter unverzüglich diesen mangelhaften Zustand.

5.    Wenn der Verwalter oder Verarbeiter dem Antrag des Datensubjekts nach Absatz I nicht entspricht, hat das Datensubjekt das Recht, sich direkt an das Amt für den Schutz von personenbezogenen Daten zu wenden.

6.    Die Vorgehensweise nach Absatz 1 schließt nicht aus, dass sich das Datensubjekt mit seiner Anregung direkt an das Amt wenden kann.

7.    Wenn infolge der Verarbeitung von personenbezogenen Angaben dem Datensubjekt ein anderer als ein Eigentumsschaden entstanden ist, wird bei der Geltendmachung seines Anspruchs nach einem besonderen Gesetz vorgegangen.

8.    Wenn es bei der Verarbeitung von personenbezogenen Angaben zu einer Verletzung von durch das Gesetz auferlegten Verpflichtungen bei dem Verwalter oder beim Verarbeiter gekommen ist, haften sie dafür gemeinsam und untrennbar.

9.    Der Verwalter ist verpflichtet, ohne unnötigen Aufschub den Empfänger über den Antrag eines Datensubjekts nach Absatz 1 und über eine Sperrung, Berichtigung, Ergänzung oder Vernichtung von personenbezogenen Daten zu informieren. Das gilt nicht, wenn die Information des Empfängers nicht möglich ist oder unangemessene Anstrengungen erfordern würde. Wenn Sie annehmen, dass Ihre Rechte verletzt worden sind, sind Sie berechtigt, Ihre Beschwerde an das Amt für den Schutz von personenbezogenen Daten, mit Sitz Pplk. Sochora 27, 170 00 Praha 7, zu senden. Mehr Informationen finden Sie auf den Internetseiten www.uoou.cz.

Alte und überholte Browser-Versionen enthalten Sicherheitsprobleme und entsprechen nicht den aktuellen Web Development Standards. Aktualisieren Sie Ihren Browser unterstützt die internationale Bewegung, um überholte Browser-Versionen vom Markt zu entfernen.
Diese Website benutzt Dienstleistungen, personalisieren Anzeigen und Analysieren Verkehr Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich.