KORABASE

Heizwärmetauscher

Das Herzstück von Konvektoren ist der Heizwärmetauscher, dessen Verwendungsmöglichkeiten sind aber noch vielfältiger. Stellen Sie sich vor, sie möchten, dass Ihre Heizkörper praktisch vollständig mit dem Interieur verschmelzen. Bauen Sie die Wärmetauscher in Materialien ein, aus denen das gesamte Interieur kompakt gestaltet ist.

Beschreibung
Der Wärmetauscher KORABASE mit einem geringen Wasservolumen ist für individuelle Lösungen geeignet und zwar vor allem in Räumen, wo eine Kompaktheit des Interieurs hinsichtlich der verwendeten Materialien gewünscht wird. Wenn bestimmte Bedingungen eingehalten werden, können die Heizwärmetauscher KORABASE mit fast jedem Material für deren vollständige Einbindung in die Räumlichkeit abgedeckt werden. Der Wärmetauscher besteht aus Kupferröhren und Aluminiumlamellen.

Variante Economic  Wärmetauscher ohne Oberflächenbehandlung
Variante Exclusive  Schwarz (RAL9005) lackierter Wärmetauscher
Höhe des Wärmetauschers  (mm)  50, 100 mm
Breite (mm) 50, 100, 150, 200 mm
Länge (mm) 800, 1 000, 1 200, 1 400, 1 600, 1 800, 2 000, 2 200,2 400, 2 600, 2 800, 3 000 mm
Leistung  je nach Höhe der Abdeckung des Wärmetauschers und den Berichtigungsfaktoren für die unterschiedlichen Kastenhöhen
Max. Betriebsdruck (MPa) 1,2 MPa
Max. Betriebstemperatur  (°C) 110 °C
Anschlussgewinde innen G 1/2"
ΔT = 50 °C Länge [mm] Temperaturexponent
Breite
[mm]
Tiefe
[mm]
Produkt 800 1000 1200 1400 1600 1800 2000 2200 2400 2600 2800 3000
50 50 BP 11 222 285 348 411 475 538 601 664 727 790 853 917 1,3452
100 50 BV/BP 21 478 613 748 883 1019 1154 1289 1424 1559 1695 1830 1965 1,3162
100 100 BV/BP 22 622 800 979 1158 1337 1516 1695 1874 2052 2231 2410 2589 1,4151
150 50 BV/BP 31 669 870 1070 1271 1471 1672 1872 2073 2273 2473 2674 2874 1,3176
150 100 BV/BP 32 969 1248 1526 1805 2084 2363 2641 2920 3199 3478 3757 4035 1,4262
200 50 BV/BP 41 989 1274 1558 1843 2128 2412 2697 2981 3266 3551 3835 4120 1,2735
200 100 BV/BP 42 1314 1692 2070 2448 2826 3204 3582 3961 4339 4717 5095 5473 1,4137

 

KORABASE

Umfang der Standardlieferung

  • Al/Cu-Wärmetauscher mit geringem Wasservolumen, einem Entlüftungsventil und mit einzigartig geformten Lamellen für eine höhere Heizleistung

Möglichkeiten

KORABASE Exclusive
Schwarz (RAL9005) lackierter Wärmetauscher 

KORABASE Economic
Wärmetauscher ohne Oberflächenbehandlung

Typenübersicht

KORABASE KORABASE přehled

 

Fachgerechter Einbau

Installationsanweisungen

Für die richtige Funktion und eine maximale Heizleistung des Wärmetauschers ist ein ausreichend dichter Konvektorkasten mit einem ausreichend durchlässigen Austrittsgitter sowie einem Gitter für die Luftzufuhr notwendig, das mindestens 80 % der Durchflussfläche des Wärmetauschers entspricht. Wir empfehlen, den Wärmetauscher unter Verwendung von Stand oder Wandkonsolen in einer Höhe von 10 cm über dem Fertigfußboden zu installieren. Zu diesem Zweck liefern wir 2 Konsolentypen. Die Konsolen können in der Ausführung für eine Fußbodenmontage (Standkonsolen) mit einer Höhe von 7,5 und 12,5 cm oder für eine Wandmontage (Wandkonsolen) geliefert werden. Die Länge der Konsolen (56,5 – 206,5 mm) ist von der Breite des Wärmetauschers abhängig. Die Konsolen sind kein Bestandteil der Standardlieferung.

Die Wärmeleistung des Wärmetauschers hängt von mehreren wichtigen Bedingungen ab: von der wirksamen Höhe der Abdeckung, von der Dichtheit dieser Abdeckung (Kasten), von der Zuleitung der kalten Luft und von der Durchflussfläche des Austrittsgitters (siehe Abb.). Allgemein gilt, je höher die Abdeckung ist, desto höher ist die Heizleistung. Der Konvektorkasten und die angrenzenden Baukonstruktionen müssen gegenüber den Temperaturen des wärmeleitenden Mediums beständig sein.  

Berichtigungsfaktor

Die Kastenhöhe H [mm] wird von der Lamellenunterkante des Wärmetauschers gemessen.  Beispiel: Umrechnung der Heizleistung des Wärmetauschers Korabase 31, Länge 180 mm, auf die Leistung in einem Kasten mit einer Höhe von 0,45 m. Q = 1 672 × 1,278 = 2 137 W

   Berichtigungsfaktor für die Durchflussfläche des Abdeckgitters

  Durchflussfläche

Unter der Durchflussfläche wird die Durchflussfläche des Wärmetauschers (Breite × Länge des Heizkörpers) abzüglich der Fläche des Austrittsgitters (alle Abmessungen sind in % aufgeführt) verstanden. Mit dem Berichtigungsfaktor wird die Heizleistung des jeweiligen Konvektors multipliziert. Die Leistungen der Produkte werden einschließlich des Austrittsgitters gemessen, deswegen müssen diese nicht weiter umgerechnet werden.

Kontaktformular

Bei fragen können Sie sich an uns jederzeit wenden.

Alte und überholte Browser-Versionen enthalten Sicherheitsprobleme und entsprechen nicht den aktuellen Web Development Standards. Aktualisieren Sie Ihren Browser unterstützt die internationale Bewegung, um überholte Browser-Versionen vom Markt zu entfernen.
Diese Website benutzt Dienstleistungen, personalisieren Anzeigen und Analysieren Verkehr Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich.